über mich

  • Jahrgang 1952
  • zwei Kinder
  • 1974 – 1980  Studium Betriebswirtschaft an der Universität Essen (Diplom-Kaufmann)
  • 1980 – 1984  Kaufmännischer Angestellter
  • 1985 – 2001  Freiberuflicher Unternehmensberater
  • 1987 – 1989  Psychologische Ausbildung bei Albert Bedersdorfer (Ste. Marguerite)
  • 1994 – 1996  Astrologische Ausbildung bei Nikolaus Klein (München)
  • 1997 – 1999  Zweijährige Tanz-Fortbildung Wirkstatt Karlsruhe
  • seit 2001      Bankkaufmann
  • 2001 – 2004  Gestalttherapeutische Ausbildung bei Prof. Jürgen Klatte (Saarbrücken) und Ursel Hamm (Wiltingen)
  • 2005 – 2006  Vorbereitungsseminar „Sterbende begleiten lernen“ beim Malteser Hilfsdienst (Trier)
  • seit 2007      Ehrenamtliche Arbeit im ambulanten Bereich für den Hospizverein Trier
  • seit 2011      Studium Alternswissenschaften (Integrierte Gerontologie) an der Universität Stuttgart (Master of Science)

 

In vielen Jahren Arbeit als Unternehmensberater und Bankkaufmann habe ich mich neben meiner Berufstätigkeit auch in anderen Bereichen weitergebildet. Mich interessieren ältere und alte Menschen, die Psychologie und Psychotherapie, das Tanzen – insbesondere Tanztheater und Ausdruckstanz – und die Astrologie.

Mit Jahrgang 1952 gehöre ich nun selber zu den jungen Alten. Nach einer dreijährigen Gestalttherapie-Ausbildung studiere ich seit 2011 Alternswissenschaften (Gerontologie). Hier liegt die wissenschaftliche Grundlage meiner Arbeit in der Beratungspraxis, im ehrenamtlichen Besuchsdienst und  Hospizbereich.

Durch die Arbeit mit älteren Menschen bereite ich mich auch auf mein eigenes Alter vor. Mir ist es wichtig, mehr darüber zu erfahren, wie man dies auf gute, gelingende Weise erreicht. Dieses Wissen, hervorgegangen aus Lebenserfahrung und wissenschaftlichen Erkenntnissen, gebe ich in der Beratung weiter.

Gisbert Löcher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.